Zahn + Mund

Mundgesundheit durch Prophylaxe

Putzen, putzen und putzen lassen. Richtiges putzen will gelernt sein, aber selbst das reicht für eine optimale Mundhygiene nicht aus.

Erst mit dem regelmäßigen Prophylaxe-Termin beim Zahnarzt kann eine optimale Vorsorge und der perfekte Schutz für die Zähne getroffen werden. In der Prophylaxe-Sitzung werden Ursachen von Zahnerkrankungen erläutert, Tipps für zahngesunde Ernährung gegeben und die optimale Putztechnik besprochen und geübt.

Selbstverständlich werden dem Patienten dann auch die bakteriellen Beläge und Zahnstein auf den Zahnoberflächen beseitigt als auch die Zahnzwischenräume gereinigt. Zum Schluß erfolgt das fluoridieren der Zähne. Die Anzahl der jährlichen Prophylaxe-Termine liegen zwischen 1- 4 Termine und werden vom Zahnarzt in Abhängigkeit des Erkrankungsrisikos empfohlen.

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen diese Vorsorge-Termine nicht mehr, jedoch ist ein gesundes Gebiss schon immer preiswerter gewesen als die Behandlung von kranken Zähnen.